Herzlichen Glückwunsch, Jakob. Nicht nur zu einem vorzeitig gelungenen Saisonabschluss, sondern auch zu Deinem 20. Geburtstag.

An Höhen und Tiefen in diesem Jahr gewachsen, konnte sich Jakob Obermaier Ende September in Mertingen über einige Schleifen und Medaillen freuen.

Mit seiner Stute Hera nahm er an einer Vielseitigkeitsprüfung der Kl. L teil und konnte in dem starken Teilnehmerfeld gut mithalten. Nach einer ordentlichen Dressur jk4

 

folgte der doch eher schwere Geländeritt. Hier zeigten die beiden, wie sehr sie sich vertrauen und kein anderer motiviert sein Pferd so wunderbar, wie Jakob es macht.

jk1

Am nächsten Tag ging es dann als Abschluss zum Springen. Dieser Parcours war der beste, den Jakob mit seiner Hera in dieser Klasse je geritten ist. Trotz eines Abwurfes eine harmonische, schöne Runde.

jk2

Diese Ritte waren ausschlaggebend für die vielen Schleifen. Jakob konnte nicht nur bayerischer Vizemeister der Jungen Reiter werden, sondern auch schwäbischer Vizemeister.

jk6

Auch in der Mannschaft des RVC Gutenberg war Jakob mit an Start. Am Ende reichte es für die Mannschaft (Sabine Kreuter, Jaqueline Siebel und Sabrina Wernoch) für den 8. Platz.

IMG-20170924-WA0003 (1)

Wir wünschen Jakob auch für die Turniersaison 2018 viel Glück.

Hinterlasse einen Kommentar