Archiv für Februar 2010

Wenn sich zahlreiche auswärtige Springreiter im Februar für ihre Pferdehänger vor der Reitanlage Obermaier in Gutenberg einen Platz zwischen den Schneemassen suchen, dann ist wieder Zeit für eine der anspruchvollsten Lehrgänge, den der RVC Gutenberg zur Vorbereitung auf die Turniersaison anbietet: den Springlehrgang mit Manfred Herzog, Pferdewirtschaftsmeister aus dem Raum Augsburg, der in den letzten Jahren mit mehrfachen Siegen und Platzierungen im Springen bis zur Klasse S auf selbst ausgebildeten Pferden auf sich aufmerksam machen konnte. Entsprechend gross war das Interesse und die Anzahl der Teilnehmer, die am vergangenen Samstag und Sonntag den Weg auf die Gutenberger Anlage fanden.

Ingesamt 16 Teilnehmer(innen) stellten sich am vergangenen Wochenende (12. – 14. Februar) mit ihren Pferden den Anforderungen, die Herzog an die Sportler stellte. Tag eins des zweitgägigen Lehrgangs stand dabei ganz im Zeichen der für das Springreiten unerlässlichen Basisarbeit. So wurden bei noch niedrigen Hindernissen vor allem Rittigkeit, Wendigkeit und Gehorsam geübt und wertvolle Tipps an die Reiter vermittelt. Der zweite Tag diente dann der Arbeit im Parcours, den Herzog je nach Fähigkeit und Erfahrung von Pferd und Reiter ganz bewusst anpasste.

Am Ende des Lehrgangs äusserte sich Herzog anerkennend: “Sowohl die Vorbereitung, als auch die organisatorische Durchführung des Lehrgangs haben mich überzeugt. Auch war ich positiv überrascht über die solide reiterliche Grundausbildung aller Teilnehmer. Darauf konnte ich in diesem Lehrgang gut aufbauen.” Auch die Teilnehmer zeigten sich am Ende der zwei anstrengenden Tage äußerst zufrieden.

Einige Kursteilnehmer, Foto (Anja Dreimann)

Einige Kursteilnehmer, Foto (Anja Dreimann)

Comments Keine Kommentare »