Author Archiv

Herzlichen Glückwunsch, Jakob. Nicht nur zu einem vorzeitig gelungenen Saisonabschluss, sondern auch zu Deinem 20. Geburtstag.

An Höhen und Tiefen in diesem Jahr gewachsen, konnte sich Jakob Obermaier Ende September in Mertingen über einige Schleifen und Medaillen freuen.

Mit seiner Stute Hera nahm er an einer Vielseitigkeitsprüfung der Kl. L teil und konnte in dem starken Teilnehmerfeld gut mithalten. Nach einer ordentlichen Dressur folgte der doch eher schwere Geländeritt. Hier zeigten die beiden, wie sehr sie sich vertrauen und kein anderer motiviert sein Pferd so wunderbar, wie Jakob es macht. Am nächsten Tag ging es dann als Abschluss zum Springen. Dieser Parcours war der beste, den Jakob mit seiner Hera in dieser Klasse je geritten ist. Trotz eines Abwurfes eine harmonische, schöne Runde.

Diese Ritte waren ausschlaggebend für die vielen Schleifen. Jakob konnte nicht nur bayerischer Vizemeister der Jungen Reiter werden, sondern auch schwäbischer Vizemeister.

Auch in der Mannschaft des RVC Gutenberg war Jakob mit an Start. Am Ende reichte es für die Mannschaft (Sabine Kreuter, Jaqueline Siebel und Sabrina Wernoch) für den 8. Platz.

IMG-20170924-WA0003 (1)

Wir wünschen Jakob auch für die Turniersaison 2018 viel Glück.

Comments Keine Kommentare »

Mit dem Helferfest am 11.11.2017 ab 18.00 Uhr im Reiterstüble auf der Reitanlage Obermaier möchten wir uns bei allen freiwilligen Helfer/innen unserer Turniere und des Wanderritts bedanken.

Wir freuen uns auf Euch.

Comments Keine Kommentare »

dav

Comments Keine Kommentare »

Motivationsabzeichen Voltigieren:

am 20.08.2017 fand auf der Reitanlage Obermaier in Gutenberg die Prüfung für die Motivationsabzeichen Voltigieren statt. Prüferin war dieses Jahr Violetta Thiemann. Eine Woche lang übten die Teilnehmer im vorausgegangenen Lehrgang fleißig den Umgang mit dem Pferd, die vorgegebenen Voltigierübungen und auch jede Menge Theorie mit ihren Ausbildern Lana Baur und Jennifer Hinterseher. Die Prüfung absolvierten alle elf Teilnehmer erfolgreich auf den Voltigierpferden Bayana und Sandrino.

Wir gratulieren herzlich zum Steckenpferd (VA 10): Michelle Raab und Richard Lenggeler auf Sandrino, zum Kleinen Hufeisen (VA 9): Isabel und Laura Kotschwara, Chiara Günther, Mia Schleich und Alina Metschir auf Bayana sowie Romy Latzel, Paula Mohry und Eva Furch auf Sandrino und zum Großen Hufeisen (VA 7): Laura Linder auf Bayana.

Prüfung Motivationsabzeichen

Von links:

Isabel Kotschwara, Chiara Günther, Mia Schleich, Laura Linder, Eva Furch, Romy Latzel, Alina Metschir, Richard Lenggeler, Michelle Raab, Laura Kotschwara und Paula Mohry mit den Ausbildern Celestine Schneider, Lana Baur und Jennifer Hinterseher, Prüferin Violetta Thiemann und den Prüfungspferden Bayana und Sandrino.

 

Reitabzeichen/Motivationsabzeichen Reiten:

am 29.08.17 fand die Prüfung der Reitabzeichen 5 und 4 und am 06.09. die Prüfung der Motivationsabzeichen (RAZ 7 bis 10) statt. Eine Woche lang übten die Teilnehmer mit Ausbilderin Jaqueline Siebel und stellten sich den Prüfern Silke Walter und Heinrich Liegl bzw. Erika Schnepf. Wir gratulieren ganz herzlich:

RAZ 5: Hannah Martin, Dagmar Kranich, Vanessa Schmidt

RAZ 4: Silva Stadlbauer, Elisa Romberg

RAZ 7: Mia Lorrai, Leonie Koppe, Julia Bertele

RAZ 9: Elias Rodoschegg, Xara Meschendörfer

RAZ 10: Domenik Schaumann, Tamara Schaumann, Zoe Bittner

100_5053

Comments Keine Kommentare »

da einige unserer Reiter eine neue Heimat gefunden haben, sind auf der Reitanlage Obermaier momentan Pferde-Boxen frei.

Bei Interesse bitte an Frau Dr. Ursula Obermaier (Handy-Nr. 0170/4847111) wenden.

Comments Keine Kommentare »

12039606_897175490336505_2824173964333488018_n

Dressur, Springen und Vielseitigkeit sind die olympischen Disziplinen mit den besten deutschen Medaillenchancen. Aber wo bitte kann man Wettbewerbe im Westernreiten sehen, oder gar daran teilnehmen?

Auf der Reitanlage Obermaier in Gutenberg messen sich am 2. September rund 80 Teilnehmer in den verschiedensten Disziplinen. Unter dem Dachverband der EWU (Erste Westernreiter Union Deutschland) findet dort ein C-Turnier statt bei dem einiges geboten ist. Beim Trail manövriert der Reiter sein Pferd über am Boden liegende Stangen, schnelle Manöver mit spektakulären Slidingstops erfordert die Reining, während die Western Horsemanship der Dressur ähnelt. In der neuen Disziplin der Ranch Riding werden Situationen wie im echten Ranchleben nachgestellt und die Krone des Ganzen ist die Disziplin „Superhorse“ , ein Mix aus allen Disziplinen und daher sehr anspruchsvoll.

Es ist zwar das erste Western-Turnier auf dieser Anlage, doch ein erfahrenes Organisations- und Richter-Team hat schon bei größeren Turnieren für einen zügigen Ablauf und korrekte Bewertungen gesorgt. Zahlreiche Sponsoren sorgen dafür, dass alle Platzierten neben den begehrten Schleifen auch Sachpreise in Empfang nehmen können.

Und auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Die Kleinsten können in der Führzügelklasse erste Turnierluft schnuppern, die Großen dürfen sich auf tolles Western Flair und ein interessantes gastronomisches Angebot freuen. Die Zufahrt ist ausgeschildert. Beginn der Prüfungen ist am Samstag, 2. September um 8 Uhr. Die Reitanlage Obermeier, der RVC Gutenberg und das Organisations-Team freut sich sehr über viele Besucher zu diesem Event!

Comments Keine Kommentare »

IMG_1853   Nach einem Jahr Pause führte der RVC Gutenberg e.V. am 23. /24. Juni 2017 sein 3. Spring-    und Vielseitigkeitsturnier durch.

   „Das war ein sehr schönes, unfallfreies Wochenende mit tollen Ritten. In diesem Jahr war ein     komplett neues Organisationsteam für die Veranstaltung zuständig. Und alles hat super           geklapptso zog der erste Vorsitzende Rudolf Stolz nach Abschluss der letzten Siegerehrung  am Sonntagabend ein positives Fazit der Veranstaltung und dankte allen Helfern, Teilnehmern    und Sponsoren.

Erstmals ausgetragen wurden Wettbewerbe bzw. Prüfungen zum Grenzlandcup Bayern-Österreich. Hierzu zählte der kombinierte Wettbewerb Kl. E (Dressur, Springen und Gelände) sowie die Vielseitigkeitsprüfung der Kl. A*.

Den kombinierten Wettbewerb der Kl. E gewann Laura Schrezenmeier/Taubenberg vor Verena Krupka/Gutenberg und Lisa Probst/Langerringen.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde die Vielseitigkeitsprüfung Kl A* in 2 Abteilungen gewertet: die 1. Abteilung gewann Janet Augsburger vom RZV Lechtal. Gut platziert waren hier Ursula Reiner/Le Gino auf Platz 3 und Sabine Kreuter/Avalon the Man auf Platz 8 – beide vom RVC Gutenberg. Die 2. Abteilung gewann Amelie Reisinger aus Memmingen.

Sieger des Stilgeländeritts der Klasse L war Robert Sirch/RZV Lechtal vor Daniela Bendfeldt/Kaufbeuren. Die kombinierte Wertung der Kl. L (Dressur, Springen und Gelände) gewann Eva-Maria Guggemos/Nesselwang vor Jakob Obermaier/Gutenberg.

Auch konnten die Reitschüler auf den vereinseigenen Schulpferden in allen drei Disziplinen Turnierluft schnuppern. Die Ergebnisse der Gutenberger Reiter/innen:

Dressurwettbewerb Kl. E: 3. Platz Elisa Romberg/Haja Prinzess, Platz 6 Verena Krupka/Chablis, Springwettbewerb Kl. E: 1. Platz Verena Krupka/Chablis; 2. Platz LeonieImmler/Coco Caballo, Stil-Geländeritt Kl. E 1. Platz Verena Krupka/Chablis, Geländepferdeprüfung Kl. L: 1. Platz Sabine Kreuter/Avalon the Man; Vielseitigkeitsprüfung Kl. A: 3. Platz Ursula Reiner/Le Gino, 8. Platz Sabine Kreuter/Avalon teh Man; Dressurprüfung Kl. L: 2. Platz Jaqueline Siebel/Christo; Stilspringprüfung Kl. L: 1. Platz Jakob Obermaier/Hera; Stilgeländeritt Kl. L: 6. Platz Sabine Kreuter/Herzbube und Jakob Obermaier/Hera

 

IMG_1825IMG_1847IMG_1857

Comments Keine Kommentare »

weitere Infos unter;

https://www.nennung-online.de/turnier/ansehen/891726011/

oder auf Facebook RVC Gutenberg.

davdav

 

 

 

Comments Keine Kommentare »

Vom 24.03. bis 26.03.2017 fand auf der Reitanlage Obermaier in Gutenberg das mittlerweile 7. Dressurturnier statt. Mehrere hundert Reiter/innen aus Schwaben und Oberbayern nutzten eines der ersten Hallenturniere um in die neue Saison zu starten.

11 verschiedene Prüfungen wurden ausgeschrieben, darunter je 2 Prüfungen für Nachwuchspfer­de und Nachwuchsreiter.

23 Teilnehmer/innen mit 29 Pferden haben sich am Sonntag zum sportlichen Höhepunkt in die Starterliste der S*-Dressur eintragen lassen. Es gewann Frank Freund/RTG Obere Mühle vor Ramona Ritzel/RFV Bad Wörishofen.

Besonders erfreut zeigte sich 1. Vorstand Rudolf Stolz über die grosse Zahl von Teilnehmern und Platzierungen auf den vereinseigenen Schulpferden/-ponys. So waren 16 der 26 Reiterinnen vom RVC Gutenberg e.V. Aber auch die Aktiven des Vereins erzielten tolle Erfolge. „Dass unsere Mitglieder den Heimvorteil so gut nutzen konnten, zeigt, dass sich das intensive Training und die vielen Kurse, die während der Wintermonate durchgeführt wurden, auszahlt“, so Stolz.

Die Ergebnisse:

- Einfacher Reiterwettbewerb (3 Abteilungen)

2. Platz: Julia Paule/Lucky Finn + Hannah Hübner/Sandrino

3. Platz: Annabell Fichtl/Gino + Manuela Paule/Gino + Lena Schmid/Choki

4. Platz: Mia Lorrai/Choki + Marie Roscher/Kalle

5. Platz: Leonie Mehnle/Muffin + Christin Pojar/Bayana + Selma Sendic/Paul

6. Platz: Amelie Bader/Mona Lisa + Theresa Plevka/Best Dancer + Vanessa Schmid/Sandrino +

Jessica Eder/Giorgia + Maya Rösch/Muffin

thumbnail_IMG-20170327-WA0000

- Dressurprüfung Kl. E

1. Platz: Michelle Vater/Sandrino

3. Platz: Marina Lutzenberger/Bernina

4. Platz: Michelle Vater/Kleiner Onkel

thumbnail_IMG_20170326_080557_1

 

- Dressurprüfung Kl. A

3. Platz: Michelle Vater/Sandrino

- Dressurprüfung Kl. L*

5. Platz: Sabine Kreuter/FBW Constantin

9. Platz: Ursula Reiner/Le Gino

- Dressurprüfung Kl. M*

3. Platz: Sandra Kumpfmüller/Santo de Corazon

 

IMG-20170326-WA0002

Comments Keine Kommentare »

dav

Comments Keine Kommentare »